• dbb senioren bei der dbb Jahrestagung 2023

dbb Jahrestagung 2023

Bundessenioren für ein starkes Miteinander

Die dbb bundesseniorenvertretung nimmt aktiv an der Debatte zur „Rückkehr des starken Staates“ teil, die auf der dbb Jahrestagung 2023 angestoßen wurde.

„Das Thema der diesjährigen dbb Jahrestagung ,Deutschland im Krisenmodus: Comeback des starken Staates?‘ könnte nach dem Krisenjahr 2022 nicht aktueller gewählt sein. Der öffentliche Dienst mit seinen engagierten Mitarbeitern hat das Potential, als Stabilisator für den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu wirken, damit unser Land auf Krieg, Energiekrise, Inflation, Pandemie und auf die empörenden Geschehnisse der Silvesternacht mit Angriffen auf Polizei und Feuerwehr reagieren kann“, sagte Horst Günther Klitzing, der Vorsitzende der dbb bundesseniorenvertretung, am 9. Januar 2023 in Köln.
 
Das Kernthema der dbb senioren ist das Miteinander der Generationen und der Austausch der jeweiligen Erfahrungen. „Wer miteinander spricht und gemeinsam agiert, schafft Verständnis und Zusammenhalt.“ Die dbb senioren leisteten gerne ihren Beitrag für ein starkes Miteinander, ob im Kleinen in den Familien, in der Gewerkschaftsarbeit und anderen Ehrenämtern, so Klitzing weiter.
 
Die dbb bundesseniorenvertretung präsentierte sich und ihre Arbeit mit einem Informationsstand. Im Vordergrund stand die Broschüre zum Thema Pflege, deren aktualisierte Neuauflage im Frühjahr 2023 beim DBB Verlag erhältlich sein wird.

 

zurück
Senioren-Fachtagung 2022

Senioren-Fachtagung 2022

„Pflege. Zukunftssicher. Jetzt.“

Aktiv im Ruhestand

  • dbb Seniorenmagazin
    "Aktiv im Ruhestand" informiert alle Kolleginnen und Kollegen der Generation 65 plus im dbb.